Bargemer_Wappen
25.06.2016 Kanzlei

Durachtaler 6 - 2016

Amtliches Publikationsorgan der Gemeinden Bargen und Merishausen

-Mitteilungen aus der Gemeindekanzlei
-Mitteilungen der Einwohnerkontrolle


  

 

 

Gemeinde Bargen

 

 

 

Öffnungszeiten Gemeindekanzlei und Einwohnerkontrolle Bargen

 

Bitte beachten Sie, dass der Schalter der Gemeindekanzlei und Einwohnerkontrolle in Bargen am Dienstag,

12. Juli 2016 geschlossen bleibt. In der Zeit vom 8. bis 15. Juli 2016 ist der Schalter in Merishausen am Mittwoch, 13. Juli 2016 von 16.00 – 19.00 Uhr besetzt.

 

 

Gemeindeversammlung vom 3. Juni 2016

 

Anlässlich der Gemeindeversammlung vom 03.06.2016 durfte Gemeidepräsident Erich Graf 40 Stimmberechtigte sowie einen Vertreter der Schaffhauser Nachrichten im Gemeindekeller in Bargen willkommen heissen. Die laufende Rechnung schliesst mit einem Ertragsüberschuss von Fr. 9‘128.34, wobei zusätzliche Rückstellungen bei der Wasserversorgung von Fr. 50‘000.00 gebildet werden konnten. Der Gemeinderat hat, wo immer möglich, das Budget 2015 eingehalten. Bei den Einkommens- und Vermögenssteuern hat man etwas weniger eingenommen als budgetiert, dafür fiel der Ertrag bei den juristischen Personen höher aus. Bei der Quellensteuer hat der Kanton die Erträge 2015 noch nicht fertig abgerechnet. Die Rechnung 2015 wurde von den Stimmberechtigten einstimmig verabschiedet. Zum Variantenentscheid Reservoir erklärte der Gemeindepräsident, dass an oberster Stelle im Pflichtenheft einer Wasserversorgung die Sicherstellung der Versorgungssicherheit der Bevölkerung mit qualitativ einwandfreiem Trinkwasser in ausreichender Menge, unter Berücksichtigung der Auflagen an eine funktionierende Löschwasserversorgung stehe. Das Interkantonale Labor weist in seinem Bericht auf die Hauptproblematik der Wasserversorgung Bargen hin. Es sind dies die mangelnden Druckverhältnisse, das fehlende 2. Standbein für die Wasserbeschaffung und ungenügend dimensionierte Speicherinhalte (Brauch- und Löschwasserreserven). Der Gemeindepräsident verdeutlicht, dass im Bereich der Wasserversorgung das Wünschbare vom Machbaren getrennt werden müsse. Im Bereich der Nutzungsplanung werden in den nächsten Jahren keine Einzonungen möglich sein. Die Wasserversorgung ist in der ganzen Gemeinde, teilweise mit Druckverstärkung, gut organisiert. Der Gemeinderat unterbreitete den Stimmberechtigten zwei mögliche Varianten. Die Gemeindeversammlung sprach sich einstimmig für die Sanierung des bestehenden Reservoirs aus. Die zweite Variante, ein Neubau eines höher gelegenen Reservoirs, wird daher nicht mehr weiter verfolgt.

 

 

Mitglied für die Schulbehörde Merishausen – Bargen

 

Die Gemeinde Bargen sucht für die neue Amtsperiode 2017 – 2020 noch ein Mitglied für die Schulbehörde Merishausen – Bargen. Interessierte Personen können sich gerne bei der Gemeindekanzlei melden. Der Wahlgang findet am 25.09.2016 statt.

1. Augustfeier Bargen – Vorankündigung

 

 

Gerne laden wir Sie auch dieses Jahr wiederum zu einem Morgenspaziergang ein. Die diesjährige Route führt uns vom Reservoir zur Bärenhütte. Dort werden wir einen Apéro einnehmen und Würste grillieren. Das detaillierte Programm entnehmen Sie dem Durachtaler, Ausgabe Juli 2016.

 

 

Wasser ablesen

 

Der Gemeinderat bittet die Einwohnerinnen und Einwohner von Bargen mittels der diesem Durachtaler beiliegenden Karte, ihren Wasserzähler abzulesen, den aktuellen Stand zu notieren und die Karte bis Freitag, 8. Juli 2016 in den Briefkasten der Gemeindekanzlei zu werfen. Für Fragen in diesem Zusammenhang steht Ihnen der Wasserreferent, Urs Odermatt, Tel. 052 653 14 03 gerne zur Verfügung. Besten Dank.

 

 

Hundekot auf öffentlichem Grund

 

Leider musste auf dem gesmten Gemeindegebiet wieder eine starke Verunreinigung durch herumliegenden Hundekot festgestellt werden. Es ist streng darauf zu achten, dass der Hundekot aufgenommen und in den aufgestellten Robydogs entsorgt wird. Besten Dank.

 

 

Verkehrsmeldung / Umleitung

 

Die Kantonsstrasse A4, Bargen Zoll – Deutscher Zoll, ist infolge Unterhaltsarbeiten des Kantons Schaffhausen vom Mittwoch, 15. Juni bis Freitag, 15. Juli 2016, die rechte Fahrspur Richtung Deutscher Zoll gesperrt. Verkehrsteilnehmer werden gebeten, die Signalisation zu beachten. Bei schlechter Witterung verschieben sich die Arbeiten.

 

 

Zurückschneiden von Grünhecken, Sträuchern und Bäumen

 

Gestützt auf Art. 25 des Strassengesetzes und § 15 der Strassenverordnung ersuchen wir alle Grundeigentümer höflich, die Bäume, Sträucher und Grünhecken bis hinter die Grenze des öffentlichen Grundes zurückzuschneiden. Aus Gründen der Verkehrssicherheit müssen Pflanzen entlang von Strassen zumindest bis auf die Höhe von 4.50 m, solche entlang von Trottoirs bis auf die Höhe von 2.50 m auf die Grundstücksgrenze zurückgeschnitten werden. Weder die öffentliche Beleuchtung noch die Verkehrssicherheit dürfen beeinträchtigt werden. Hausnummern, Verkehrssignale, Strassenbenennungstafeln, Hydranten sowie Schilder dürfen nicht verdeckt sein. Besten Dank.

Mitteilungen der Einwohnerkontrolle Bargen

 

Zuzüge:         3

Wegzüge:      2

Ehen:            0

Todesfälle:    0

Geburten:      0

 

Aktueller Stand der Einwohner per 17.06.2016:  286

 

 

Bauwesen Bargen

 

Eingegangenes Baugesuch:

 

Chantal und Benjamin Künzler, Hoftalstrasse 13, 8233 Bargen, ersuchen um Bewilligung zur Sanierung des Scheunendaches (Windfang und Eindeckung), Anhebung der bestehenden Laube und Einbau von Dachfenstern und einem Fenster an der Aussenwand, auf GB Bargen Nr. 2.

 

Auflagefrist: 24.06.2016 – 13.07.2016

 

 

Gemeinde Merishausen

 

 

 

Ferienzeit - Öffnungszeiten

 

Im Juli wird die Gemeindekanzlei und Einwohnerkontrolle für die Gemeinden Merishausen und Bargen während der Zeit vom 8. – 15. Juli 2016 lediglich am

 

Mittwoch, 13. Juli 2016, 16.00 – 19.00 Uhr,

 

in Merishausen geöffnet sein. In Bargen bleibt der Schalter am Dienstag, 12. Juli 2016 geschlossen. Ich bitte die Einwohnerinnen und Einwohner der Gemeinde Bargen, in dieser besagten Woche den Schalter in Merishausen zu benutzen. In dringenden Fällen erreichen Sie während der Ferienabwesenheit die Stellvertreterin der Gemeindeschreiberin, Frau Sibylle Germann, unter der Telefonnummer 079 297 85 61 oder von Montag bis Freitag während den Bürozeiten unter der Nr. 052 632 54 97 (Bereich Alter der Stadt Schaffhausen).

 

Bitte beachten Sie, dass die Turnhalle während den ganzen Sommerferien, d.h. vom 9. Juli bis 14. August 2016 geschlossen bleibt.

 

Die Zentralverwalterin, Susi Rubli, ist vom 11. Juli bis 29. Juli 2016 ferienhalber abwesend.

 

 

 

1. Augustfeier 2016 Merishausen

Gerne verweisen wir auf das beiliegende Programm des Musikvereins Merishausen und laden Sie gerne zur diesjährigen 1. Augustfeier in oder um die Turnhalle Merishausen ein (je nach Wetter). Geniessen Sie einen feinen Brunch, lassen Sie sich unterhalten durch die Blauburgunder Musikanten und verfolgen Sie die Festansprache von Ständerat Thomas Minder.

 

Der Gemeinderat dankt dem Musikverein Merishausen bereits heute für die Organisation und hofft, auf eine rege Beteiligung.

 

 

 

Beitrag an Pro Juventute, Notrufnummer 147 für junge Menschen

 

Die Pro Juventute bat mit Schreiben vom Mai 2016 um einen Unterstützungsbetrag von 147 Rappen für jeden jungen Menschen in der Gemeinde, um die Notfallrufnummer 147 weiter betreiben zu können. Über 400 junge Menschen nehmen täglich telefonisch, via SMS, E-Mail, Chat oder Internet mit dieser Nummer Kontakt auf, weil sie Hilfe benötigen. Unter Würdigung und Akzeptanz dieser Dienstleistung wird der Pro Juventute der für die Gemeinde Merishausen errechnete Betrag 2016 von Fr. 61.00 (für Gemeinden unter 1000 Einwohner) gespendet.

 

 

Finanzielle Unterstützung des Dorfladens durch die Gemeinde

 

Anlässlich einer Besprechung mit zwei Vertretern der Verwaltung der Genossenschaft Dorfladen wurde dem Gemeinderat die finanzielle Situation des Dorfladens geschildert.

 

In Anerkennung der Leistung der Genossenschaft und im Bewusstsein dass ein Dorfladen samt Post für Merishausen wichtig und standortfördernd ist, sowie gestützt auf die durch zahlreiche Kundinnen und Kunden unterzeichnete Petition, wurde dem Antrag der Genossenschaft, der Dorfladen sei mit monatlich Fr. 1‘000.- durch die Gemeinde zu unterstützen, entsprochen. Rückwirkend per Beginn des 3. Geschäftsjahres, also per 01.04.2016 wird ein monatlich wiederkehrender Beitrag von Fr. 1‘000.- anstelle der bisher Fr. 300.- gesprochen. Ab 2017 wird der Betrag von jährlich Fr. 12‘000.- ordentlich budgetiert und die Stimmberechtigten können im Rahmen der Budgetversammlung jährlich über den Unterstützungsbeitrag an den Dorfladen abstimmen. Die Einstellung des Betrages ins jeweilige Budget erfolgt bis auf Widerruf durch den Gemeinderat und nur so lange ein Service Public in Form einer Postagentur erbracht wird. Der Gemeinderat wünscht quartalsmässig Einblick in die Buchhaltung der Genossenschaft Dorfladen.

 

 

Bushaltestelle Schaffhausen Bahnhof Nord,

Buslinie Nr. 23

 

Der Gemeinderat hat sich im Januar 2016 bei der Stadt Schaffhausen und bei den Schaffhauser Verkehrsbetrieben für die Errichtung eines Bushäuschens bei der Haltestelle Schaffhausen Bahnhof Nord stark gemacht. Mit Freude konnte nun festgestellt werden, dass diesem Begehren entsprochen wurde.

 

 

Nutzung der Zivilschutzanlage durch das Militär

 

Von Ende August bis Mitte November 2016 wird die Zivilschutzanlage Merishausen wieder einmal durch das Militär genutzt. Das Militär wird in diesem Zeitraum Anpassungen an der Antenne auf dem Hagenturm vornehmen.

 

Die Benützung der Turnhalle und des Vereinszimmers, sowie des Sportplatzes durch die Vereine wird von dieser militärischen Belegung nicht tangiert.

 

 

Kehrichttour – Autos entlang der Strassen

 

Wir bitten insbesondere die Anwohnerinnen und Anwohner der Rietstrasse und des Täuferweges, ihre Autos am Freitag über Mittag, wenn die Kehrichttour stattfindet, nicht entlang der Strasse zu parkieren, damit der Kehrichtwagen problemlos passieren kann. Besten Dank.

 

 

Neuzuzügerapéro

 

Bei herrlichem Wetter konnte Gemeindepräsident Erich Tanner am Freitag, 27. Mai 2016 im Garten vom Café Durachtreff die Neuzuzügerinnen und Neuzuzüger begrüssen. Der Neuzuzügerapéro wird durch die Gemeinde alle zwei Jahre organisiert. Dieses Jahr wurden alle während der Zeit vom 01.04.2014 - 31.03.2016 zugezogenen Personen eingeladen. Es waren dies insgesamt 103 Neuzuzüger (Erwachsene und Kinder).

 

 

 

 

Bauwesen Merishausen

 

Bewilligte Baugesuche:

 

Alex Leu, Im Hof 1, 8232 Merishausen, wird die Bewilligung für die Errichtung einer Photovoltaikanlage auf GB Merishausen NR. 117 erteilt.

 

Ruth Werner und Stefan Wipf, Täuferweg 2, 8232 Merishausen, wird die Bewilligung zur Erweiterung der bestehenden Pergola sowie für die Sanierung des bestehenden Cheminéeofens auf GB Merishausen Nr. 1267 erteilt.

Eingegangenes Baugesuch:

 

Fränzi und Manolito Burch, Ledergasse 15, 8232 Merishausen, ersuchen um den Einbau von zwei Dachflächenfenstern auf GB Merishausen Nr. 275, Kerrstrasse 10. Die Einverständniserklärung des Eigentümers liegt vor.

 

Auflagefrist: 13.06.2016 – 03.07.2016

 

Reto und Martina Weber, Durachstrasse 39, 8232 Merishausen, ersuchen um Bewilligung zum Abbruch des bestehenden Gebäudes und Neubau eines EFH auf GB Merishausen Nr. 158, Hinterburg 17.

 

Auflagefrist 24.06.2016 – 24.07.2016

 

 

Mitteilungen der Einwohnerkontrolle Merishausen

 

Zuzüge:           2

Wegzüge:         8

Ehen:               0

Todesfälle:       0

Geburten:         1

 

Aktueller Stand der Einwohner per 17.06.2016: 876

 

 

Der Gemeinderat gratuliert Frau Elisabeth Hofmann,

Im Garten 1, welche am 3. Juni 2016 ihren runden

80. Geburtstag feiern konnte.

 

Ebenso gratulieren wir Frau Ruth Werner, Hauptstrasse 72, welche am 19. Juni 2016 bereits ihren runden 85. Geburtstag feiern durfte.

 

Beiden Jubilarinnen wünschen wir von Herzen weiterhin alles Gute und gute Gesundheit.

 

 

Nachwuchs im Gemeindehaus

 

Der Gemeinderat gratuliert dem Pächter des Restaurantes Gemeindehaus, Urs Hallauer und seiner Partnerin, Susanne Kipp, zur Geburt ihrer Tochter. Liv Monique wurde am 10. Juni 2016 in Schaffhausen geboren. Wir wünschen der jungen Familie von ganzem Herzen alles Gute, viel Glück und gute Gesundheit.

 

 

 

 

Vereinsnachrichten / Vermischtes

 

Noch bis im September 2016

Wir, die Vollmond-Frauen, betreiben jeweils in den Vollmond-Nächten die Bar im Elektrohäuschen in Merishausen. Es wird Kaffee gekocht, Wein und Bier ausgeschenkt und Würste grilliert. In urchiger Atmosphäre werden Freundschaften geschlossen, oder man trifft sich für ein Glas Wein und einen geselligen Abend. Nun nach neunjährigem Engagement sagen wir Ende Jahr tschüss…. Nutzt doch die Gelegenheit und kommt nochmals vorbei in der legendären Vollmond-Bar!

Falls noch Gutscheine von der Vollmond-Bar vorhanden sind, löst diese bitte bis Ende Saison ein. Allen Gästen danken wir von Herzen!

Nächste Vollmond-Bar:
Mittwoch 20. Juli 2016

Vollmond-Bar Merishausen

 

 

Zu vermieten in Merishausen

 

Ab 1. September 2016 vermieten wir ein originelles, neues 4 ½ Zimmer Einfamilienhaus. Weitere Informationen erhalten Sie bei Lotti Schöpfer, Tel. 079 662 68 47 oder ab 16.00 Uhr unter Tel. 052 653 11 93.

 

 

 

Schützenverein Merishausen

 

Feldschiessen und Kantonalfinal

Das Feldschiessen und die Vorrunden für den Kantonalfinal im Feld D liegen bereits hinter uns. Wir dürfen auf erfolgreiche Wettkämpfe zurückblicken – die Jungschützen wie auch die Aktivschützen haben tolle Resultate erzielt.

 

Die Merishauser Jungschützen

28 Personen schossen das Feldschiessen im Namen des SV Merishausen. Mit 70 Punkten konnte sich Stefan Tanner den 2. Rang sichern, dicht gefolgt von Fabio Brühlmann auf Rang 3 mit 69 Punkten. Bereits auf Rang 17 folgt mit 67 Punkten Lukas Germann. Michael Werner erreichte mit 66 Punkten Rang 29. Auch die fünf weiteren Jungschützen/Jugendlichen erreichten alle das Kranzabzeichen. Fünf Jungschützen besuchten das spezielle Pistolenfeldschiessen für 12- bis 20-Jährige in Neuhausen. Lorenzo Schäpper konnte mit dem Topresultat von 167 Punkten dieses Schiessen für sich entscheiden. Fabio Brühlmann war mit ebenfalls sehr guten 156 Punkten der beste Jugendliche. Somit gingen die beiden Spezialpreise für den besten Jungschütz und den besten Jugendlichen (je ein vergoldetes Kranzabzeichen gesponsert vom SHKSV) nach Merishausen. Wir gratulieren euch beiden herzlich. Aber auch die weiteren Jungschützen müssen sich nicht verstecken: Michael Werner (157 Pkt.), Simon Werner (155) und Nick Brühlmann (106).

 

Ein zäher Kantonalfinal für die Gruppe im Feld D

Nach dem die Heimrunden erfolgreich auf dem 3. Rang abgeschlossen werden konnten, stand am Samstag, 4. Juni für die Schützin und die 4 Schützen (Ordonnanzwaffen) der Kantonalfinal auf der Schiessanlage Birch auf dem Programm. Wiederum galt es über zwei Runden eine gute Leistung zu erbringen. Das Wetter machte es den Schützinnen und Schützen nicht einfach - mal hell, dann wieder dunkel, mal Sonne, dann wieder Regentropfen. Nach der ersten Runde lagen die Merishauser Schützen auf dem 4. Zwischenrang mit 658 Punkten. In der zweiten Runde wurde generell etwas besser geschossen, so dass die Merishauser in dieser Runde mit guten 667 Punkten Platz 5 belegten. In der Endabrechnungen reichte es mit einem ganz knappen Vorsprung und 1325 Punkten zum 3. Schlussrang. Priska Schillig, Hansjörg Werner, Stefan Tanner, Rolf Leu und Charles Leu konnten sich klar für die schweizerischen Hauptrunden qualifizieren.

 

Wir gratulieren euch ganz herzlich zu diesem Ergebnis und wünschen euch für die weiteren Runden viel Erfolg und guet Schuss. - Der Jungschützenleiter Jürg Meister

 

 

 

 

Liebe Muki-Kinder
Liebe Muki-Mami’s

 

 

 

 

Leider hat uns die Schule Merishausen-Bargen, mit ihrem neuen Belegungsplan für die Turnhalle, den Donnerstagmorgen belegt. Da es keine passende Alternative gibt, findet 2016 / 2017 leider kein Muki-Turnen statt. Wir bedauern dies sehr, und hoffen, bald wieder ein Muki-Turnen durchführen zu können.


Muki-Leiterinnen
Eliane Hallauer, Nicole Leu & Mirjam Prinz

 

Fussreflexzonenmassage, Klassische Massage, Bambus Massage, Lava Shell Massage, Lomi Lomi Nui,

Hot & Cold Stone Massage

 

Dipl. Wellnessmasseurin

Nicole Leu

Hauptstrasse 77

8232 Merishausen

Tel : 078 763 62 19

www. Mobile-wellnessmasseurin.ch

info@mobile-wellnessmasseurin.ch

 

 

Wir suchen per sofort

eine flexible Aushilfe

20 – 30 %

 

Aufgaben

·       Sie bedienen und beraten unsere Kunden

·       Sie stellen ein attraktives Ladenbild sicher

·       Sie bewirtschaften gewissenhaft die Ware

 

Anforderungen

·       Hohes Mass an Flexibilität

·       gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift

·       Freude am Umgang mit Kunden und im Team

·       gewinnende und gepflegte Persönlichkeit

·       Herzblut und Idealismus

 

Bei Interesse schicken Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen  bis 30.06.2016. Für Fragen wenden Sie sich an die Geschäftsführerin  Frau Barbara Kläui,

Tel. 076/ 393 71 91

 

Wir suchen per sofort eine/n

Stv. der Geschäftsführerin

mit 40 – 60 % Pensum

 

Aufgaben

·  Sie bedienen und beraten unsere Kunden

·  Sie stellen ein attraktives Ladenbild sicher

·  Sie bewirtschaften gewissenhaft die Ware

·       Sie vertreten die Geschäftsführerin in allen Bereichen und sind bei deren Abwesenheit Ansprechspartner/in für die Angestellten

 

·  Anforderungen

·  Hohes Mass an Flexibilität

·       Vorzugsweise ausgewiesene Branchenerfahrung im Detailhandel

·       gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift

·       Freude am Umgang mit Kunden und an der Teamarbeit

·       gewinnende und gepflegte Persönlichkeit

·       Herzblut und Idealismus

 

Bei Interesse schicken Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis 09.07.16 .Für Fragen wenden Sie sich bitte an die Geschäftsführerin, Frau Barbara Kläui, Tel. 076 393 71 91.

 

 

 

„Ein Platz an der Sonne“

 

Mit einer wetterfesten Schar konnte das

 „Bänkli an der Sonne“

am Samstag 14. Mai 2016

eingeweiht werden.

Ein grosser Dank geht an alle Beteiligten, Spender und Unterstützer.

 

 

 

 

 

 

 

Impressum     

 

Durachtaler

Amtliches Publikationsorgan der Gemeinden Merishausen und Bargen

 

Herausgeber: Gemeinde Merishausen

Redaktion: Gemeindekanzlei, Tel. 052 653 16 35,

E-Mail: info@merishausen.ch, Auflage rund 650 Ex.

 

Erscheint monatlich in der zweiten Monatshälfte

Empfänger: alle Merishauser und Bargemer Haushaltungen,

Redaktionsschluss ist normalerweise der 15. jedes Monats.

 

 

 




<< zurück zur Startseite