Bargemer_Wappen
22.08.2016 Kanzlei

Durachtaler 8 - 2016

Amtliches Publikationsorgan der Gemeinden Bargen und Merishausen

-Mitteilungen aus der Gemeindekanzlei
-Mitteilungen der Einwohnerkontrolle

Gemeinde Bargen

Öffnungszeiten Gemeindekanzlei

Die Gemeindekanzlei Bargen bleibt am Dienstag, 6. September 2016 ferienhalber geschlossen. Ich bitte die Einwohnerinnen und Einwohner, in der Woche vom 5. – 9. September 2016 den Schalter in Merishausen am Mittwoch, 7. September 2016, 16.00 – 19.00 Uhr, zu besuchen.


Vorankündigung

Ausserordentliche Gemeindeversammlung

Die a.o. Gemeindeversammlung für die Genehmigung der neuen Bau- und Zonenordnung samt Reglementen wird auf Freitag, 23. September 2016, 19.30 Uhr, Gemeindekeller, festgesetzt. Die Beitrags- und Gebührenordnung, die Verordnung über die Siedlungsentwässerung und die Verordnung über die Wasserversorgung sollen unter Vorbehalt der Genehmigung durch den Preisüberwacher ebenfalls zur Abstimmung gelangen.


 

Wahlen 25. September 2016

Amtsperiode 2017 – 2020, per 01.01.2017

Wahl von 4 Mitgliedern des Gemeinderates

 

Die zwei bisherigen Mitglieder des Gemeinderates kandidieren für die neue Amtsperiode und danken Ihnen für Ihre Stimme und Ihr Vertrauen, es sind dies:

 

Leander Zumofen   

im Gemeinderat seit 01.01.2015

Schul- und Sozialreferat

 

Hans Lötscher

im Gemeinderat seit 01.01.2015

Güterreferat

In der Beilage zu diesem Durachtaler finden Sie die Kandidatur von Barbara Wehrli als neues Mitglied des Gemeinderates. Wir danken Barbara Wehrli für ihr Interesse und ihre Kandidatur und wünschen ihr viel Erfolg.

Nach wie vor ist ein weiterer Sitz im Gemeinderat frei. Die Gemeinde Bargen sucht daher einen weiteren Kandidaten bzw. eine weitere Kandidatin. Interessierte Personen melden sich bitte baldmöglichst bei der Gemeindekanzlei. Auf Wunsch können wir beim Kopieren und Verteilen der Wahlflyer behilflich sein.

 

 

Wahlen 25. September 2016

Amtsperiode 2017 – 2020, per 01.01.2017

Wahl von 2 Mitgliedern der Schulbehörde

Das bisherige Schulbehördemitglied Waltraud Suter kandidiert für die neue Amtsperiode und dankt für Ihre Stimme und Ihr Vertrauen. Nach wie vor sucht die Gemeinde Bargen einen Kandidaten bzw. eine Kandidatin als Mitglied für die Schulbehörde Bargen.


Wahlen 25. September 2016

Amtsperiode 2017 – 2020, per 01.01.2017

Wahl von 2 Mitgliedern der RPK

Das bisherige Mitglied der Rechnungsprüfungskommission, Astrid Zehnder, kandidiert für die neue Amtsperiode und dankt für Ihre Stimme und Ihr Vertrauen.

In der Beilage zu diesem Durachtaler finden Sie die Kandidatur von Claudia Weiss als neues Mitglied der RPK. Wir danken Claudia Weiss für ihr Interesse und ihre Kandidatur und wünschen ihr viel Erfolg.

 

Wahlen 25. September 2016

Amtsperiode 2017 – 2020, per 01.01.2017

Wahl von 2 Stimmenzählern

Der bisherige Stimmenzähler Silvano Meili kandidiert für die neue Amtsperiode und dankt für Ihre Stimme und Ihr Vertrauen.

Als weitere Kandidatin stellt sich neu Elisabeth (Babeth) Waldburger, geb. 05.01.1952, wohnhaft Am Stägli 3, 8233 Bargen, zur Wahl als Stimmenzählerin. Elisabeth Waldburger lebt seit 2008 in Bargen. „Ich wohne gerne in Bargen und würde deshalb auch gerne einen kleinen Beitrag zum Funktionieren der Gemeinde leisten“.

Wir danken Elisabeth Waldburger für ihr Interesse und ihre Kandidatur und wünschen ihr viel Erfolg.

 

Mitteilungen aus dem Gemeinderat

Kündigung Gemeindearbeiter Roman Käser

Mit Schreiben vom 02.08.2016 kündigte der Gemeindearbeiter, Roman Käser, seine Stelle fristgerecht unter Einhaltung der 2-monatigen Kündigungsfrist auf 30.10.2016. Der Gemeinderat bedauert die Kündigung und bedankt sich bei Roman Käser für seine Arbeit und seinen Einsatz zugunsten der Gemeinde Bargen. Der Gemeinderat wünscht Roman Käser auf seinem weiteren beruflichen und privaten Weg alles Gute. Ob und in welcher Form die Stelle neu besetzt werden soll, wird zu einem späteren Zeitpunkt besprochen.

 

Rückblick 1. Augustfeier Bargen

Die diesjährige 1. Augustwanderung führte uns zur Bärenhütte mit Zwischenstopps und Erläuterungen zur Bachrenaturierung, Wertastungsfläche und Jungwaldpflege. Der Gemeinderat dankt dem Schützenverein für das kulinarische Angebot und das Rahmenprogramm und der Jungmannschaft für das Höhenfeuer und Feuerwerk. Dank regem Interesse war es auch dieses Jahr wieder ein gelungener Anlass.

 

Mitteilungen der Einwohnerkontrolle Bargen

Zuzüge:         5

Wegzüge:      0

Ehen:            0

Todesfälle:    0

Geburten:      0


Aktueller Stand der Einwohner per 16.08.2016:  293

 

 

Bauwesen Bargen

Bewilligte Baugesuche:

Das Baugesuch von Chantal und Benjamin Künzler, Hoftalstrasse 11, 8233 Bargen, für die Sanierung und Neueindeckung Scheunendach, südseitig Dach anheben und Einbau von Dachflächenfenster und Fenster Aussenwand, GB Bargen Nr. 2, wurde bewilligt.

Das Baugesuch von Hans und Ruth Lötscher, Schinderwis 2, 8233 Bargen, für die  Isolation Fassade, neu Einkleiden mit Holzschalung, Dach isolieren und neu eindecken mit Tonziegel, Fensterläden ersetzen und Eingänge an der West- und Ostfassade mit Vordach überdachen, GB Bargen Nr. 52, wurde bewilligt.

 

Baugesuch zuhanden kant. Bauinspektorat:

Die Projektänderung von Pius Zehnder, Hengstackerstrasse 8, 8233 Bargen, betreffend den Umbau der Scheune für Kuhhaltung, wurde in befürwortendem Sinne dem kant. Bauinspektorat zur Genehmigung unterbreitet.

 

Eingegangenes Baugesuch:

Martin Widmer, Oberbargen 1, 8233 Bargen, ersucht um Bewilligung für einen Anbau an den bestehenden Schafunterstand auf GB Bargen Nr. 140.

Auflagefrist 10.08.2016 – 30.08.2016

 

Gemeinde Merishausen

Ferienzeit - Öffnungszeiten

Im September wird die Gemeindekanzlei und Einwohnerkontrolle für die Gemeinden Merishausen und Bargen während der Zeit vom 5. – 9. September 2016 lediglich am

Mittwoch, 7. September 2016, 16.00 – 19.00 Uhr,

in Merishausen geöffnet sein. In Bargen bleibt der Schalter am Dienstag, 6. September 2016 geschlossen. Ich bitte die Einwohnerinnen und Einwohner der Gemeinde Bargen, in dieser besagten Woche den Schalter in Merishausen zu benutzen. In dringenden Fällen erreichen Sie während der Ferienabwesenheit die Stellvertreterin der Gemeindeschreiberin, Frau Sibylle Germann, unter der Telefonnummer 079 297 85 61 oder von Montag bis Freitag während den Bürozeiten unter der Nr. 052 632 54 97 (Bereich Alter der Stadt Schaffhausen).


 

 


 


Wahlen 25. September 2016


Amtsperiode 2017 – 2020, per 01.01.2017


Wahl von 4 Mitgliedern des Gemeinderates


 


Die drei bisherigen Mitglieder des Gemeinderates kandidieren für die neue Amtsperiode und danken Ihnen für Ihre Stimme und Ihr Vertrauen, es sind dies:


 


Christian Werner     Christian Bach      Philippe Gyseler


im Gemeinderat        im Gemeinderat     im Gemeinderat


seit 01.01.2013         seit 01.04.2015      seit 01.01.2016


Baureferat                Tiefbaureferat        Strassenreferat


 


In der Beilage zu diesem Durachtaler finden Sie die Kandidatur von Christian Ehrat als neues Mitglied des Gemeinderates. Wir danken Christian Ehrat für sein Interesse und seine Kandidatur und wünschen ihm viel Erfolg.


 


Wahlen 25. September 2016


Amtsperiode 2017 – 2020, per 01.01.2017


Wahl von 4 Mitgliedern der Schulbehörde


 


Die drei bisherigen Mitglieder der Schulbehörde kandidieren für die neue Amtsperiode und danken Ihnen für Ihre Stimme und Ihr Vertrauen, es sind dies:


 


Jeannine Werner-Distel, in der SB seit 01.01.2008


Raphael Kolesch, in der SB seit 01.01.2013


Andreas Kläui, in der SB seit Schuljahr 01.08.2013


 


In der Beilage zu diesem Durachtaler finden Sie die Kandidatur von Jens Mürner als neues Mitglied der Schulbehörde. Wir danken Jens Mürner für sein Interesse und seine Kandidatur und wünschen ihm viel Erfolg.


 


Weitere offizielle Kandidaten sind der Gemeindekanzlei bis zum heutigen Datum keine bekannt.


 


 


Gesucht Gebäudereinigungskraft 60 %


 


Der Gemeinderat Merishausen sucht per 1. Oktober 2016 oder nach Vereinbarung eine Gebäudereinigungskraft 60 % (auch möglich in zwei Teilpensen zu je 30 %). Die Anstellung richtet sich nach dem Anstellungs- und Besoldungsreglement der Gemeinde Merishausen vom 14.12.2011. Sie sorgen insbesondere für die regelmässige Reinigung der Räumlichkeiten Schulhaus und Turnhalle und arbeiten nach Weisungen des Fachmannes Betriebsunterhaltes, Jürg Meister. Flexibilität und Erfahrung im Reinigungsdienst werden vorausgesetzt. Der tägliche Arbeitsaufwand richtet sich nach dem Schulbetrieb und den Umständen. Für weitere Informationen und Auskünfte steht Ihnen der Baureferent, Christian Werner, gerne zu Verfügung Tel. 079 833 65 92. Bei Interesse melden Sie sich bitte direkt bei Christian Werner. Eine schriftliche Bewerbung ist nicht von Nöten. Bevorzugt werden


flexible Personen, welche in Merishausen wohnen.


 


 


Schulbeginn – Vorsicht Kinder


 


Am 15.08.2016 hat die Schule wieder begonnen. Viele Kindergartenschüler/innen und Erstklässler/innen nehmen zum ersten Mal ihren Schulweg unter die Füsse. Diese jüngsten Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer sind bei Schulanfang besonders grossen Gefahren ausgesetzt und haben daher noch mehr Anspruch auf Sicherheit und Schutz. Wir appellieren daher an alle Verkehrsteilnehmer, auch die Landwirtschaft (Traktoren), besondere Vorsicht im Bereich des Schulhauses und der Schulwege walten zu lassen. Passen Sie Ihre Geschwindigkeit den Gegebenheiten an und lassen Sie den Schulkindern den Vortritt.


 


Mitteilungen aus dem Gemeinderat


 


Richtlinien für die Kostenübernahme von Mietzinsen im Sozialwesen


 


Die Wohnungskosten werden, damit sie vergleichbar sind, über die Nettomiete, d.h. ohne Nebenkosten, definiert. Neuzuzüger müssen sich vor dem Zuzug nach Merishausen über die Richtlinien betreffend die Kostenübernahme von Mietzinsen durch die Sozialhilfe erkundigen. Ist die Wohnung zu teuer, werden bereits bei der ersten Auszahlung nur jene Kosten gemäss Richtlinien übernommen.


 


 


Auszahlung Wildschadenverhütung


 


Mit Beschluss vom 11.05.2016 hat der Gemeinderat beschlossen, den Merishauser Landwirten, im Sinne der Wildschadenverhütung, wiederum einen Beitrag an die Einzäunung von Kulturen in der Höhe von Fr. 3'000.-- zugesichert. Insgesamt haben 11 Landwirte Beiträge angemeldet. Pro Landwirt wird pauschal ein Beitrag von Fr. 100.-- ausgerichtet. Der Restbetrag wird im Verhältnis der eingezäunten Fläche pro Are aufgeteilt.


 


 


Auszahlung Beiträge an Verein Jugendförderung


 


Für das Jahr 2016 ist ein Beitrag von Fr. 3'000.-- für die Merishauser Vereine mit Jugendabteilung, im Sinne der Jugendförderung, gesprochen worden. Mittels separatem Meldeformular gingen bis 31. Juli 2016 bei der Gemeindekanzlei Merishausen 4 Gesuche für Beiträge zur Jugendförderung ein. Die Gemeindekanzlei hat die eingegangenen Gesuche auf deren Richtigkeit geprüft und aufgrund der eingegangenen Gesuche die Abrechnung erstellt. 


 


 


Vorsicht bei der Entsorgung in der Griengrube Barmen


 


Leider ist es bei der Griengrube Barmen im Bereich der Entsorgung von Grüngut zu mehreren Unfällen mit leichten Verletzungen gekommen, da es entlang der Entsorgungsmulde einen Spalt gibt. Der Gemeinderat bemüht sich um eine baldige Verbesserung der Situation. Wir bitten um Vorsicht, solange die Situation noch nicht behoben ist. Besten Dank für Ihr Verständnis. Den Geschädigten wünschen wir ganz gute und baldige Besserung.


 


 


Rückerstattung Fahrkosten für obligatorischen, auswärtigen Schulbesuch


 


Kinder aus Merishausen und Bargen welche zum Besuch des Unterrichtes den öffentlichen Verkehr in Anspruch nehmen, können die dafür anfallenden Kosten bei ihrer Gemeindeverwaltung geltend machen.


Vorgehen: Eine Kopie vom Abo oder der gesammelten Belege ist unter Angabe einer Kontoverbindung (IBAN / International Bank Account Number) möglichst umgehend der Gemeindekanzlei einzureichen.


Es werden maximal die Kosten für ein Jahresabonnement der öffentlichen Verkehrsmittel für die entsprechenden Zonen entschädigt.


 


 


 


Bauwesen Merishausen


 


Bewilligte Baugesuche:


 


Das Baugesuch von Cindy Meister, Mühlgasse 1, 8232 Merishausen, für den Neubau eines Pferdeunterstandes und eines Reitplatzes auf GB Merishausen Nr. 32, wurde bewilligt.


 


Die Projektänderung von Axel Kopelke, Ledergasse 17, 8232 Merishausen, für die Errichtung einer Wärmepumpe zum Neubau EFH Staanackerstrasse 3, 8232 Merishausen, wurde bewilligt.    


 


Das Baugesuch von Reto und Martina Weber, Durachstrasse 39, 8232 Merishausen, für den Abbruch des bestehenden Gebäudes und den Neubau eines EFH auf GB Merishausen Nr. 158, Hinterburg 17, wurde bewilligt.


 


Eingegangenes Baugesuch:


 


Georg und Monika Hedinger, Taubengasse 1, 8232 Merishausen, ersuchen um Bewilligung zum Einbau eines Fensters in der Südfassade auf GB Merishausen Nr. 95.


 


Auflagefrist: 18.08.2016 – 07.09.2016


 


 


Mitteilungen der Einwohnerkontrolle


Merishausen


 


Zuzüge:           2


Wegzüge:         4


Ehen:               2


Todesfälle:       1


Geburten:         0


 


Aktueller Stand der Einwohner per 16.08.2016:  871


 


 


 


Vereinsnachrichten / Vermischtes


 


Austrinkete an der Vollmondbar


 


Am 16. September 2016 ist die Vollmond-Bar zum letzten Mal geöffnet. Wir freuen uns von ganzem Herzen euch nochmals in der legendären Vollmond-Bar begrüssen zu dürfen. Falls noch Gutscheine vorhanden sind, ist noch Gelegenheit diese einzulösen. Wir hoffen auf einen schönen und unvergesslichen Abend mit euch!


Die Vollmond-Frauen


Seifenkistencross Merishausen 2016

Am Wochenende vom 24. und 25. September findet das Seifenkistencross statt. Am Samstag führen wir Trainingsläufe durch. Alle Kinder sollen genügend Möglichkeit bekommen, die Strecke und die Bedingungen kennen zu lernen. Am Sonntag findet das Rennen in mehreren Läufen statt. Die Anzahl der Durchgänge ist etwas abhängig von der Teilnehmerzahl, wird aber vorgängig kommuniziert. Noch ist es möglich, sich für eine Teilnahme anzumelden. Informationen und Anmeldung bei Martin Uehlinger, Hauptstrasse 82 in Merishausen. Auf Grund der Streckensicherung kommt es am Veranstaltungswochenende zu leichten Einschränkungen bei der Benützung der Wanderwege am Grätensüdkopf. Wir möchten uns jetzt schon bei den Grätenwanderern für Ihr Verständnis bedanken.


 



Mitglieder IG Spielplatz

Wir suchen weiterhin nach neuen Mitgliedern, die uns ab dem nächsten Jahr beim Unterhalt des Spielplatzes unterstützen. Helft mit, den Kindern in Merishausen eine tolle Spielmöglichkeit zu bieten.
Bei Fragen hilft Markus Hallauer sehr gerne weiter. Email: 
markus.hallauer@kanton.sh - Eure IG Spielplatz


 


 


Zu vermieten in Merishausen


 


Originelles, neues 4,5 Zimmer-Haus mit zwei Balkonen, Garage mit direktem Zugang zur Wohnung. Erste Etage lichtdurchfluteter Wohnbereich, Wohnzimmer mit Galerie, moderne Küche mit Insel, Essplatz mit Sicht ins Grüne, Bad mit Eckbadwanne, Dusche, WC. Zweite Etage drei grosszügige Schlafzimmer, extra WC. Dazu gehört, schöne Garten-Oase mit Cheminée. Miete Fr. 2‘200.--, Tel. Lotti Schöpfer, 079 662 68 47.


 


 


Mountainbike Rennen


Am Sonntag 28. August lädt Sie der Radfahrerverein Merishausen zum traditionellen Mountainbike Rennen ein. Daneben wird es nach der überaus gelungenen Erstaustragung auch dieses Jahr wieder eine Bike & Run Stafette geben, um so auch all jenen SportlerInnen eine Startgelegenheit zu bieten, die sich neben dem Rad- auch für den Laufsport begeistern. Um den unterschied­lichen Voraussetzungen der Teams gerecht zu werden und den Gedanken des Plauschwettkampfes in den Vordergrund zu stellen, werden die Hauptpreise unter allen Teilnehmern verlost. Die Veranstaltung findet auf dem Gelände rund um die Mehrzweckhalle statt. Der Veranstalter freut sich auch in diesem Jahr über eine grosse Beteiligung aus der Durachtaler Bevölkerung. Anmeldungen können am Renntag bis 30 Minuten vor dem Start direkt vor Ort gemacht werden. In der Festwirtschaft bedienen wir Sie gerne ab 09:00 Uhr. Die Agenda vom 28. August 2016 mit den Kategorien und den Startzeiten finden Sie auf www.rvmerishausen.ch. Bereits im Vorfeld bedanken wir uns bei den grosszügigen Landbesitzern, der Gemeinde und allen betroffenen Anwohnern.


 


 


Gripsihipsitag 2016


 


Am Gripsihipsitag durfte jedes Kind sein Projekt vorstellen. Manche kochten, andere zeigten ihre Power Point Präsentationen, Bastel- und Werkarbeiten wurden ausgestellt und wieder andere machten Filme. Vorträge gab es auch. Wir hatten einen Song, den haben alle zusammen zum Beginn des Morgens gesungen. Vom Kindergarten bis zur ORI und dies sogar als Kanon. Es hat mega gut getönt!


 


Es gab so viel zu entdecken, dass wir nicht alles sehen konnten. Ein Plan hat uns geholfen, wer wann wo und was ausstellt. So konnten wir uns selber organisieren, was wir schauen wollten. Es war spannend zu sehen, was für tolle Projekte gemacht wurden und wer wo seine Interessen hat. Wir freuen uns schon jetzt auf das nächste Gripsihipsi-Jahr, wenn wir wieder selbstständig an coolen Projekten arbeiten dürfen.


 


Svea, Mia, Karin, Lotte, Laurin und Sina


aus der 4. Klasse


 


 


Sommerrätsel der Clientis Spar- und Leihkasse Thayngen


 


Das Sommerrätsel der Clientis Spar- und Leihkasse Thayngen erfreute sich auch dieses Jahr grosser Beliebtheit, es wurden über hundert korrekte Lösungen eingereicht. Der Wettbewerb handelte von den Sicherheitsmerkmalen der neuen 50er Note. Die Lösung lautete:


 


Neue Banknoten für die Schweiz.


 


Das Los hat nun entschieden und wir dürfen fünf glücklichen Gewinnern je eine neue 50er Note überreichen:


Marinus J. André Merishausen, Kurt Biedermann Thayngen, Angelika Höfler Thayngen, Monika Kleingries Merishausen, Agnes Schlagenhauf Thayngen


 


 


Neuer Zangenschlepper für die Forstverwaltung


 


Die Forstverwaltung Beggingen-Merishausen hat am Mittwoch 17.08. den neuen Zangenschlepper geliefert erhalten. Förster und Maschinist sind bereits im Vorfeld ausgebildet worden, um die neue Maschine sicher und effizient zu bedienen. Der Förster Christoph Gasser betont in seiner Ansprache, dass er sich sehr über die Neuanschaffung freue und dies als Anerkennung der Leistungen des Forstbetriebs in der Vergangenheit sieht und dankt den Stimmbürgern von Merishausen und Beggingen, dass sie an einen leistungsfähigen Forstbetrieb glauben. Sein Dank geht auch an die (ehemaligen) Forstreferenten, welche die Neuanschaffung ermöglicht haben. Die offizielle Vorführung des Zangenschleppers findet am Samstag 17. September beim Heidenbomm statt, es folgt dazu eine weitere Information.


 


Impressum     


 


Durachtaler

Amtliches Publikationsorgan der Gemeinden Merishausen und Bargen

Herausgeber: Gemeinde Merishausen

Redaktion: Gemeindekanzlei, Tel. 052 653 16 35,

E-Mail: info@merishausen.ch, Auflage rund 650 Ex.


Erscheint monatlich in der zweiten Monatshälfte

Empfänger: alle Merishauser und Bargemer Haushaltungen,

Redaktionsschluss ist der 15. jedes Monats.



<< zurück zur Startseite