Bargemer_Wappen
23.11.2016 Kanzlei

Durachtaler 10 - 2016

Amtliches Publikationsorgan der Gemeinden Bargen und Merishausen

-Mitteilungen aus der Gemeindekanzlei
-Mitteilungen der Einwohnerkontrolle

Gemeinde Bargen

 

 

300. ster Einwohner in Bargen

 

Am 15. November 2016 konnte die Gemeinde Bargen mit der Anmeldung von Manuel Pesci, Im Tal 6, den 300.-sten Einwohner begrüssen. Wir heissen Manuel Pesci, Polier und VR Präsident der Firma PEBA Gerüste AG in Schaffhausen, in der Gemeinde Bargen herzlich willkommen.  

 

 

Nächste Gemeindetermine:

 

Im Vorgang zur ordentlichen Gemeindeversammlung findet am Freitag, 25. November 2016 um 19.00 Uhr, im Gemeindekeller eine Bürgerversammlung statt mit dem Traktandum:

 

  1. Einbürgerung Eldar Plyakin

 

Im Anschluss daran, um 20.00 Uhr findet die ordentliche Budgetgemeindeversammlung mit folgenden Traktanden statt.

 

  1. Aufnahme Jungbürger

  2. Abstimmung über Parkvertrag / Charta für die Betriebsphase 2018 – 2027 des Regionaler Naturpark Schaffhausen

  3. Beitrags- und Gebührenordnung

  4. Voranschlag 2017

    • Beratung und Genehmigung

    • Genehmigung des Steuerfusses von 107 %

  5. Verschiedenes

 

 

Erhalt Zollstelle Bargen

 

Der Gemeinderat dankt Marianne Imhof für ihren Einsatz rund um die Schliessung der Zollstelle Bargen. Auch Dank diesem Einsatz und der Interessegruppierung am runden Tisch konnte die Schliessung der Zollstelle verhindert werden. Der Gemeinderat ist froh über diesen positiven Entscheid auf Bundesebene.    

 

 

Gemeindearbeiter gesucht

 

Wir suchen per sofort einen neuen Gemeindearbeiter mit Wohnsitz in Bargen. Der Aufwand wird im Stundenlohn abgegolten. Die Arbeiten erfolgen im Auftrag des Gemeinderates. Kandidaten mit eigenem Traktor werden bevorzugt. Bei Interesse melden Sie sich bitte bis spätestens 15. Dezember 2016 direkt beim Baureferenten, Michael Mägerle, Tel. 079 253 99 40 oder bei der Gemeindekanzlei Bargen, Steigstrasse 6, 8233 Bargen.

 

 

 

 

Christbaumverkauf Bargen

 

Der Christbaumverkauf findet am

Samstag, 17. Dezember 2016, von 10.00

bis 14.00 Uhr, hinter dem Zollamt

Bargen (Pflanzgarten) statt. Gleichzeitig gibt es die Möglichkeit, ein Glas Stadtwein (Munötler) zu trinken.

 

 

Mitteilungen der Einwohnerkontrolle Bargen

 

Zuzüge:         8

Wegzüge:      1

Ehen:            0

Todesfälle:    0

Geburten:      0


Aktueller Stand der Einwohner per 15.11.2016: 300

 

 

Bauwesen Bargen

 

 

Keine Meldungen.

 

 

Adventskalender 2016 Bargen

 

In der Beilage zu diesem Durachtaler finden Sie den Adventskalender 2016. Wir danken dem Team rund um Beatrice Tanner für das Organisieren des Adventskalenders 2016 und sind wiederum gespannt auf die kreativen Ideen und gemütlichen Stunden der einzelnen Veranstalter.

 

 

Gemeinde Merishausen

                                  

 

 

Liebe Leserinnen und Leser

 

Bereits steht wieder unsere Gemeindeversammlung vor der Tür. Gerne laden wir Sie auf Mittwoch, 14. Dezember 2016, 20.00 Uhr, in die Turnhalle Merishausen ein. Es stehen folgende Traktanden zur Debatte:

 

  1. Jungbürgeraufnahme

  2. Parkvertrag Regionaler Naturpark Schaffhausen

  3. Separatkredit Sanierung Schmittengasse

  4. Separatkredit Sanierung Kesslergasse

  5. Genehmigung Voranschlag inkl. Festsetzung der Steuerfüsse 2017

  6. Verschiedenes und Umfrage

     

    Im Anschluss an die Gemeindeversammlung lädt Sie der abtretende Gemeindepräsident, Erich Tanner, zu einem Apéro mit Imbiss ein.

 

 

Öffnungszeiten Gemeindekanzlei

 

Die Gemeindekanzlei bleibt am Montag, 28. November 2016 den ganzen Tag geschlossen.

 

Über die Feiertage ist die Gemeindekanzlei vom

24. Dezember 2016 bis und mit 2. Januar 2017

geschlossen.

 

 

Wahl von zwei Stimmenzählern (stille Wahl)

 

Die Wahlvorschläge für zwei Stimmenzähler sind beim Gemeinderat fristgerecht eingegangen und am

22. Oktober 2016 im Durachtaler veröffentlicht worden.

 

Der Gemeinderat konnte feststellen, dass innert der Frist von sieben Tagen seit der Publikation keine weiteren Kandidaten oder Kandidatinnen bezeichnet worden sind. Somit konnten im Sinne von Art. 5 Abs. 2 des Gesetzes über die Durchführung von Wahlen ohne Wahlgang (stille Wahlen) die beiden Stimmenzähler als gewählt erklärt werden. Für die Amtsdauer 2017 - 2020 wurden die vorgeschlagenen Personen für die nachgenannten Funktionen demzufolge als gewählt erklärt.

Zwei Stimmenzähler:

Ruth Werner Wipf, Täuferweg 2, Merishausen

Andy Weber, Im Hofacker 4, Merishausen

 

Gemeinderat Merishausen

 

 

Bei den ersten Schneefällen, bitte beachten!

 

Bitte denken Sie bei den ersten Schneefällen an unseren Winterdienst und stellen Sie Ihre Autos nicht an den Strassenrand. Sie erleichtern damit unserem Winterdienst die Arbeit. Bei auf öffentlichem Grund abgestellten Fahrzeugen wird keine Haftung übernommen. Wer den Winterdienst privat benötigt, kann dies direkt mit dem Fahrer vereinbaren (Thomas Tanner, Tel. 079 405 57 81).

 

 

Christbaumverkauf Merishausen

 

Der Christbaumverkauf findet am

Samstag, 17. Dezember 2016,

von 13.30 bis 15.00 Uhr,

bei der Landi statt.

 

 

Hundeversteuerung 2017

 

Gemäss dem Gesetz über das Halten von Hunden vom 27. Oktober 2008 setzt die Gemeinde die Abgaben für das Halten von Hunden fest. Die Ansätze betragen:

 

Fr. 140.-- für den ersten Hund

Fr. 160.-- für den zweiten und jeden weiteren Hund

 

Die Hunde können ab 3. Januar 2017 bis Ende Februar 2017 bei der Gemeindekanzlei versteuert werden. Bitte beachten Sie, dass die Hunde nur in derjenigen Gemeinde versteuert werden können, wo sie registriert sind, d.h. Hunde, welche in Merishausen registriert sind, müssen auf der Gemeindekanzlei Merishausen versteuert werden, jene, die in Bargen registriert werden, auf der Gemeindekanzlei Bargen.

 

 

Mitteilungen aus dem Gemeinderat

 

Leistungsvereinbarung Spitex SH und La Résidence

 

Herbert Werner orientierte über die Schliessung des Pflegezentrums der Spitäler Schaffhausen. Die Gemeinden wurden beauftragt, Anschlusslösungen im Bereich Tages- und Nachtplätze, sowie temporär Plätze zu suchen. Neu erbringt die Stadt Schaffhausen für die Vertragsgemeinden das Angebot von Tages- und Nachtplätzen. Die La Résidence bietet für Einwohner der Vertragsgemeinden die Möglichkeit eines kurzfristigen Eintritts innerhalb von 30 – 60 Tagen zum zeitlich befristeten Aufenthalt an. Der befristete Aufenthalt dient der Überbrückung nach einem Spitalaufenthalt bis zur definitiven Rückkehr nach Hause oder in eine andere den Umständen entsprechende Wohnform.

Im Weiteren übernimmt die La Résidence die Koordination zur Sicherstellung der Pflege- und Betreuungskette für den stationären Aufenthalt in der Langzeitpflege nach einem Spital- oder REHA-Aufenthalt, zum vorübergehenden Aufenthalt nach dem Spital oder zur Entlastung betreuender Angehöriger und zum ordentlichen Übertritt von der ambulanten in die stationäre Langzeitpflege.

Die neu aufgezeigten Lösungen werden vom Gemeinderat Merishausen begrüsst.

 

 

Richtlinien für die Bemessung der materiellen Hilfe an Asylsuchende

 

Der Sozialreferent orientierte über die Anpassung der Richtlinien für die Bemessung der materiellen Hilfe an Asylsuchende, vorläufig Aufgenommene und Schutzbedürftige ohne Aufenthaltsbewilligung ab 1.1.2017.

Da Seitens der Gemeinden im Zusammenhang mit der Betreuung von Asylsuchenden immer wieder Fragen aufgetaucht sind, hat das kantonale Sozialamt nun den Gemeinden einen Vorschlag für die Anpassung vom Regelwerk zur Unterstützung von Personen des Asylrechts unterbreitet. Die Richtlinien sehen sich als Bestandteil des Asylhandbuches, welches derzeit am Entstehen ist. Die überarbeiteten Richtlinien und das Asylhandbuch sollen den für die Betreuung zuständigen Personen in den Gemeinden mehr Sicherheit vermitteln und insgesamt zu einer Harmonisierung der Unterstützungsleistungen im Kanton führen.

Der Gemeinderat Merishausen begrüsst die vorliegenden, transparenten Richtlinien und eine einheitliche Handhabung der Betreuungsleistungen innerhalb des Kantons.

 

 

Bauwesen Merishausen

 

Eingegangenes Baugesuch zuhanden des Kantons als Bewilligungsbehörde:

 

Paul Leu, Hohlgasse 21, 8232 Merishausen, ersucht um Bewilligung zur Errichtung einer Schutzhütte für die forstliche Bewirtschaftung des Privatwaldes auf GB Merishausen Nr. 523.

 

Auflagefrist: 18.11.2016 – 18.12.2016

 

Die Erbengemeinschaft René Hübscher, vertreten durch Monika Sorg-Hübscher, Bocksrietstieg 18, 8200 Schaffhausen, ersucht um Abbruch der Liegenschaft Hinterburg 6, 8232 Merishausen GB Merishausen Nr. 167.

 

Auflagefrist: 25.11.2016 – 25.12.2016  

 

Axel Kopelke, Ledergasse 17, 8232 Merishausen, ersucht um Bewilligung der Projektänderung zum Neubau EFH Staanacker. Die Projektänderung umfasst das Ausrüsten des Gebäudes mit Fenster-Klappläden, eine begehbare Terrasse auf dem Garagen Dach sowie den Einbau eines zusätzlichen Dachflächenfensters auf der Südseite

 

Auflagefrist: 19.11.2016 – 07.12.2016

 

Genehmigtes Baugesuch:

 

Das Baugesuch von Cédric und Michaela Schär, Hauptstrasse 103, 8232 Merishausen, zur Errichtung eines Gartenhauses auf GB Merishausen Nr. 1277, wurde genehmigt.

 

 

Adventskalender 2016 Merishausen

 

In der Beilage zu diesem Durachtaler finden Sie den Adventskalender 2016. Wir danken Eliane Hallauer und Denise Leu für das Organisieren des Adventskalenders 2016 und sind wiederum gespannt auf die kreativen Ideen und gemütlichen Stunden der einzelnen Veranstalter.

 

 

Spenden Badi – einheimischer Feldahorn

 

Der Baum, welcher in einigen Jahren zusätzlichen Schatten in der Badi Merishausen spenden wird konnte gepflanzt werden. Es handelt sich dabei um einen Acer campestre, einen einheimischen Feldahorn. Wir danken der Clientis Spar- und Leihkasse Merishausen, dem Team rund um den Handwerkermarkt, dem Landfrauenverein, der Genossenschaft Dorfladen, Sandra Ehrat mit ihrer Firma Federfuss, sowie zahlreichen Privatpersonen für ihre grosszügige Spende.

 

 

Mitteilungen der Einwohnerkontrolle Merishausen

 

Zuzüge:           2

Wegzüge:         2

Ehen:               0

Todesfälle:       1

Geburten:         1

 

Aktueller Stand der Einwohner per 16.11.2016: 869

 

 

 

 

 

Vereinsnachrichten / Vermischtes

 

 

Wir sagen JA zur Auslagerung der Ori Merishausen

 

  • weil unsere Jugendlichen drei konstante und
    niveaugerechte Jahre an der Oberstufe verdienen

  • weil wir eine starke Primarschule haben, die unsere gesamte Aufmerksamkeit und  Energie verdient

     

    Nicole und Roland Russenberger

 

 

Genossenschaft Durachtal

Seniorenwohnen mit
Spitexstützpunkt und Cafétreff

Durachstrasse 18, 8232 Merishausen

 

 

Freitag – Sonntag, 4. – 6. November 2016

Kreativ-Ausstellung Patchwork und Klöppeln

An allen drei Tagen 14.00 – 17.00 Uhr

Es lohnt sich, vorbei zu kommen!

Ausstellerinnen: Heidi Pfleger und Ursula Hauser

 

Mittwoch, 30. November 206, 14.30 Uhr

Adventsnachmittag

(Kirchgemeinde Merishausen - Bargen)

Musik und Geschichten

 

 

 

Netzwerk Gesundheit Durachtal

 

 

Suchen Sie ein geniales Weihnachtsgeschenk?

 

Bei uns können Sie Gutscheine zum Verschenken        beziehen für den Fahrdienst oder Mittagstisch.

 

Diese können Sie gerne telefonisch                                                                           052 653 15 65 oder 079 473 59 77

bei Käthi Weber bestellen.

 

Wir wünschen Ihnen eine schöne und besinnliche

Adventszeit!

 

 

 

                            LANDFRAUENVEREIN

                            MERISHAUSEN-BARGEN

 

                            Das neue Kursprogramm ist da!

 

 

Wir freuen uns, Ihnen das neue Kursprogramm fürs Jahr 2017 vorzustellen. Es liegt dieser Ausgabe des Durachtalers bei und wird in den nächsten Tagen auch im Internet unter www.landfrauen-sh.ch oder auf der www.merishausen.ch aufgeschaltet.

 

Bitte beachten Sie die kurzen Anmeldefristen für die folgenden Kurse im Januar 2017 (Details siehe Programm):

 

  • Vortrag: „Zeitreise – wie unsere Schnäggesteine entstanden“
    am Donnerstag, 19. Januar 2017

  • Backkurs „Alter Zopf – wieder in“ am Samstag,
    21. Januar 2017

     

    Mit dem Christbaum-Verbrennen am Samstag,
    7. Januar 2017 ab 15 Uhr
    hoffen wir, wieder die Weihnachtszeit mit einem fröhlichen, unkonventionellen Anlass ausklingen zu lassen. Hier braucht es keine Anmeldung. „Eifach cho!“ Falls es Schnee hat, bitte Schlitten und Skigibel mitnehmen!

     

    Wir freuen uns auf viele Kursanmeldungen und Teilnahme an unseren Anlässen.

     

    Herzliche Grüsse
    Vorstand Landfrauenverein Merishausen-Bargen

 

 

 

LANDFRAUENVEREIN

MERISHAUSEN-BARGEN



Herzliche Einladung
an alle EinwohnerInnen von Merishausen und Bargen
zum öffentlichen Vortrag:

Zeitreise: Wie unsere Schnäggesteine entstanden – oder:
Als der Randen noch vom Meer bedeckt war.

 

Donnerstag, 19. Januar 2017,

19.30 Uhr bis 20.30 Uhr

 

Restaurant Gemeindehaus, Merishausen

Referent: Iwan Stössel, Geologe, Schaffhausen

Eintritt frei. Kollekte.

 

Unsere „Schnäggesteine“ auf dem Randen sind Boten einer längst vergangenen Zeit. Häufig finden wir sie bei Wanderungen und sie faszinieren uns immer wieder aufs Neue. Der Referent lädt uns auf eine geologische Zeitreise ein und zeigt uns auf spannende Art, wie die Versteinerungen im Jura-Kalk entstanden sind.

 

Der Vortrag ist für alle Interessierten offen, ob jung oder alt, Mann oder Frau, auch geeignet für ältere Schülerinnen und Schüler.

 

Wir freuen uns auf eine grosse Teilnahme!

 

Landfrauenverein Merishausen-Bargen

 

 

Liebe Merishauserinnen und Merishauser,
liebe Bargemerinnen und Bargermer

 

Wer von Euch spielt ein Instrument oder hat mal gelernt eines zu spielen? Und wer von Euch hätte Lust dieses wiedermal in einem Orchester zum Klingen zu bringen? Nachdem wir für das Chränzli 2013 ein paar Mitspieler in unseren Registern begrüssen durften, möchten wir dies für das kommende Chränzli wiederholen.  Wir vom Musikverein Merishausen würden uns freuen, wenn wir einige Musikbegeisterte finden würden, die uns an unserem Chränzli vom Samstag, 18. März 2017 unterstützen. Ihr müsst keine Profis sein, es macht auch nichts, wenn euer Instrument schon ein bisschen Staub angesetzt hat. Und es besteht keine Mitgliedschaftsverpflichtung. Wir möchten euch die Möglichkeit geben, euer Instrument wieder einmal zu spielen und die Freude am Musizieren geniessen zu können.  Gleichzeitig heisst das für uns, dass die leeren Stühle in unseren Reihen gefüllt sind. Die Idee sieht folgendermassen aus:

 


Wer mitmachen möchte, meldet sich bei unserer Präsidentin Jeannine Waldvogel (079 331 34 82) oder bei Danielle Grimm unsere Musikkommissions-Präsidentin (079 548 80 67). Dann probt ihr von Anfang Dezember oder Januar mit uns jeweils donnerstags im Vereinszimmer in der Turnhalle Merishausen. Die Teilnahme an unserem Probeweekend vom Samstag 7. und Sonntag 8. Januar 2017 wäre gut, da wir an diesem Wochenende alle viel lernen und intensiv mit Register-Lehrern proben. Am 18. März 2017 treten wird dann alle gemeinsam auf die Bühne und unterhalten das Publikum mit den einstudierten Stücken. Ihr seid nicht verpflichtet dem Verein beizutreten und müsst anschliessend auch nicht mehr in die Proben kommen, wenn ihr das nicht möchtet. Falls natürlich jemand trotzdem Gefallen gefunden hat, darf er auch weiterhin mit uns Musik machen, ob als Mitglied oder „Mitspieler“. Darüber würden wir uns sehr freuen.

Wir hoffen euer Interesse geweckt zu haben! Falls Ihr noch Fragen habt, meldet Euch am besten bei Jeannine oder Danielle. Auch auf unserer Internetseite www.mv-merishausen.ch könnt Ihr Info’s zu unserem Verein finden und auf www.facebook.com/mvmerishausen findet ihr Impressionen unserer letzten Auftritte und Anlässe.

Hoffentlich bis bald!

 

Für den Musikverein Merishausen
Sarah Tanner

 

 

KerzenlichterwegSamstag,

3. Dezember 2016 ab 19:00 Uhr

 

Zum 7. Mal werden unsere Kerzen den unteren Täuferweg bis zur Quelle im Dostental erleuchten. Wir laden alle ein, in dieser hektischen Zeit einen Moment der Ruhe und Besinnung  zu geniessen.

 

Herzliche Grüsse von Käthi Keller

und dem Kerzenweg Team

 



<< zurück zur Startseite